Eierlikörpralinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Eierlikörpralinen Schokolade fein hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter, den Eierlikör und den Vanillezucker mit dem Mixer rasch verrühren und zur geschmolzenen Schokolade mischen.

Die Masse ca. 1 Stunde kalt stellen, dann kleine Kugerln formen und sie für ca. 20 Minuten in die Tiefkühltruhe legen. So lassen sie sich besser glasieren.

Die Schokoladenglasur schmelzen und die Pralinen einzeln eintauchen, abtropfen lassen und in kleine Förmchen legen.

Die fertigen Eierlikörpralinen kühl aufbewahren.

Tipp

Am Besten immer nur kleine Mengen der Eierlikörpralinen aus der Tiefkühltruhe nehmen, dann muss man sich mit dem Tunken nicht so beeilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Kommentare27

Eierlikörpralinen

  1. MJP
    MJP kommentierte am 15.12.2015 um 15:51 Uhr

    Hört sich besonders gut an!

    Antworten
  2. serenissima
    serenissima kommentierte am 30.11.2015 um 10:52 Uhr

    Ich gehe davon aus, dass die weiße Schokolade geschmolzen wird und mit der Butter und dem Eierlikör verrührt wird! ;-) geht aus der Anleitung leider nicht eindeutig hervor und ist vielleicht für Anfänger ein bissl verwirrend.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 01.12.2015 um 09:15 Uhr

      Liebe serenissima, danke für den Hinweis. Wir haben die fehlende Information ergänzt! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion.

      Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 30.11.2015 um 08:11 Uhr

    Sehr Gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche