Gruyère-Prügeli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 225 ml Milchwasser (50M-50W)
  • 40 g Butter
  • 0.3 Teelöffel Salz
  • Sm Pfeffer
  • Sm Muskat gerieben
  • 180 g Mehl
  • 3 Eier (verklopft)
  • 150 g Greyerzer (fein gerieben)
  • 3 EL Petersilie, glattblättrige; fein gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Sm Mehl
  • Sm Butterschmalz

Milchwasser (50M-50W) mit Pfeffer, Butter, Salz und Muskatnuss aufwallen lassen, Temperatur reduzieren Mehl auf einmal beifügen. Mit einer Keller rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich von dem Pfannenboden löst. Teig in eine ausreichend große Schüssel Form, ein wenig auskühlen.

verklopfte Eier portionsweise darunterrühren. Der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.

Käse und Küchenkräuter unter den Teig vermengen.

Teig portionsweise auf wenig Mehl zu fingerdicken Röllchen formen, diese in jeweils 7cm lange Stückchen schneiden.

Butterschmalz heiß werden, Temperatur reduzieren. Prügeli portionsweise jeweils ca 8 Min goldgelb rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gruyère-Prügeli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche