Gratiniertes Dorschfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Dorschfilets
  • 1,5 Stk Zitrone (Saft davon )
  • 70 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 380 ml Milch
  • 1 Stk Dotter
  • Senf
  • Sardellenpaste
  • Pfeffer
  • 80 g Emmentaler
  • 40 g Semmelbrösel

Für das gratinierte Dorschfilet den Fisch portionieren, salzen und pfeffern. Mit dem Saft von einer Zitrone beträufeln, in 30 g Mehl wenden und in 50 g heißer Butter auf beiden Seiten schnell abbraten.

Für die Sauce 40 g Butter zergehen lassen, 40 g Mehl hinzufügen, nicht rösten. Mit Milch aufgießen und überkühlen lassen.

Dann Dotter, 40 g Emmentaler, Saft von einer halben Zitrone Senf und Sardellenpaste einrühren und anschließend kurz aufkochen lassen.

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Den Rest vom Emmentaler reiben. Fisch in eine befettete Auflaufform schlichten, mit Bechamelsauce übergießen und Emmentaler und Semmelbrösel darüberstreuen.

Mit Flocken aus 40 g Butter belegen und das Dorschfilet eine halbe Stunde überbacken.

Tipp

Zum gratinierten Dorschfilet passen am besten Kartoffeln. Wer möchte serviert noch blanchierten Brokkoli dazu. Statt Dorschfilet kann man auch anderen festfleischigen Fisch verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare3

Gratiniertes Dorschfilet

  1. melos
    melos kommentierte am 31.10.2015 um 15:33 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.08.2015 um 08:29 Uhr

    schmeckt Super

    Antworten
  3. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 10.07.2015 um 12:42 Uhr

    lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche