Glückselefanten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Schokolade (gerieben)
  • 250 g Haselnüsse (gerieben)
  • 3 Stk. Eiweiß
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Kardamom (Gewürznelke)
  • 250 g Kristallzucker

Für die Glückselefanten das Eiweiß steif schlagen. Schokolade und Nüsse mischen, zusammen mit dem Zucker, den Gewürzen, dem Kakao und der abgeriebenen Zitronenschale unter den Eischnee heben.

Walnussgroße Kugeln abstechen und in gezuckerte Elefanten-Förmchen drücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen bei 180° C (Heißluft 160° C) ca. 15 Minuten backen. Bei Glückselefanten muss der Rüssel nach oben zeigen!

Tipp

In Indien gilt der Elefant als Glückssymbol. Diesen Glückselefanten können Sie nicht nur zu Silvester verschenken, sondern immer dann, wenn wer eine extragroße Portion Glück benötigt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Glückselefanten

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 31.12.2015 um 15:17 Uhr

    Das Foto ist aber nicht sehr appetitanregend

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 30.03.2015 um 09:11 Uhr

    wo gibt es solche Formen?

    Antworten
    • tinti
      tinti kommentierte am 30.03.2015 um 12:55 Uhr

      diese spezielle Form war bei der Kinderknete dabei...

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 30.03.2015 um 20:01 Uhr

      danke für den Tipp, darauf wäre ich nie gekommen

      Antworten
  3. Stanis
    Stanis kommentierte am 26.12.2014 um 14:54 Uhr

    Na ja

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche