Geräucherte Entenbrust mit Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Ananas schälen, in Würfel schneiden und je nach gewünschter Schärfe mit mehr oder weniger Chilisauce marinieren. Die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden und unter den Ananassalat mengen. Die raumtemperierte (nicht direkt aus dem Kühlschrank!) geräucherte Entenbrust in Scheiben schneiden. Den Ananassalat auf Tellern anrichten, die Entenbrust darauf platzieren. Mit Chilifäden und gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Weniger als Büroimbiss geeignet, dafür eine umso eindrucksvollere, rasch zubereitete Vorspeise ist rosa gebratene Entenbrust, die ebenso auf Ananassalat angerichtet wird. Die Entenbrust dafür kreuzweise einschneiden, in etwas Öl auf der Hautseite kross braten, salzen und pfeffern, wenden. Danach wieder auf die Hautseite legen und bei 180 °C im Backrohr ca. 7 Minuten rosa braten. Etwa 5 Minuten warm rasten lassen. Noch warm aufschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare15

Geräucherte Entenbrust mit Ananas

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.06.2015 um 12:26 Uhr

    freue mich schon darauf

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 14.06.2015 um 08:22 Uhr

    Ja hört sich gut an

    Antworten
  3. littlemisscurious149
    littlemisscurious149 kommentierte am 14.06.2015 um 00:21 Uhr

    Hört sich sehr gut an :)

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 03.06.2015 um 00:01 Uhr

    guuuut

    Antworten
  5. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 01.06.2015 um 19:30 Uhr

    Mmmmh!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche