Gegrillter Wolfsbarsch mit Petersilerdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk. Wolfsbarsch (im Ganzen, bratfertig, à ungefähr 250 g, ausgenommen)
  • Fischgewürz (bzw. passende Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter, Zitronensaft)
  • Olivenöl
  • 8 - 10 Erdäpfel
  • Petersilie
  • Butter
  • Salz

Für den gegrillten Wolfsbarsch die Fische waschen und trocken tupfen; mit den Gewürzen und mit Olivenöl einreiben und ein bisschen ziehen lassen (1-2 Stunden, wenn man möchte, auch über Nacht).

Dann die Fische in eine Alugrilltasse legen und im Backofengrill ca. 10 Minuten grillen (je nach Farbe ein bisschen weniger), dann wenden und noch einmal ca. 10 Minuten grillen.

Für die Petersilerdäpfel die Erdäpfel weich kochen, schälen und halbieren bzw. vierteln. Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen, die gehackte Petersilie dazugeben und kurz braten lassen. Die Erdäpfel in die Butter geben, salzen und die Pfanne kräftig schütteln, damit sich alles schön vermischt.

Den gegrillten Wolfsbarsch mit den Petersilerdäpfeln anrichten.

Tipp

Zum gegrillten Wolfsbarsch passt Salat oder auch ein knuspriges Baguette. Wer mag, kann auch Paprikaschoten, Cocktailparadeiser oder kleine Karotten mitgrillen - schmeckt sehr gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare6

Gegrillter Wolfsbarsch mit Petersilerdäpfeln

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 05.06.2015 um 18:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 06.05.2015 um 06:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. bedi
    bedi kommentierte am 25.06.2014 um 14:07 Uhr

    allerdings! :D

    Antworten
  4. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 24.06.2014 um 15:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche