Gegrillte Ananas mit Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Rama Cremefine (zum Verfeinern)
  • 2 TL Pfefferkörner (rosa, eingelegt)
  • 1 Stück Ananas
  • 1 EL Rama Original
  • 3-4 EL Zucker (braun)
  • 3 EL Rum
Sponsored by Rama Cremefine

Die Pfefferkörner grob hacken. Den Wurzelansatz und das grün der Ananas abschneiden. Dann die Ananas aufstellen, ringsherum schälen, der Länge nach achteln und den Strunk heraus schneiden. Die Ananasstücke auf acht Holzspießen stecken.

Rama, Zucker, Salz und Pfefferkörner mit 2 EL Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren, mit Rum ablöschen und die Cremefine einrühren.

Die Marinade in eine Schüssel geben. Ananasspieße auf dem Grill legen und ca. 10 Minuten grillen, dabei immer wieder wenden. Ananasspieße mit Pfeffermarinade servieren.

Tipp

Holzspieße vorher gut wässern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Gegrillte Ananas mit Pfeffersauce

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 01.08.2015 um 21:45 Uhr

    mmh

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 14.10.2014 um 07:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.06.2014 um 19:17 Uhr

    gut

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 15.02.2014 um 23:05 Uhr

    super Idee

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche