Gefüllter Kürbis mit Kokospudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Sehr kleiner Speisekürbis (20 cm Ø)
  • 5 Eier
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Kokoscreme
  • 1/2 TL Safranfäden
  • Gewürznelken- und Zimtpulver

Zunächst die Safranfäden in lauwarmem Wasser einweichen. In einer Schüssel die Eier mit der Kokoscreme, den Safranfäden und dem Zucker sehr schaumig aufschlagen. Mit einer Prise Nelken und Zimt aromatisieren. Vom Kürbis den Deckel so abschneiden, dass man die Samen und Fasern herauslösen kann. Die Kokos-Eier-Masse einfüllen und den Kürbisdeckel wieder aufsetzen. Den gefüllten Kürbis auf einen Dämpfeinsatz setzen und zugedeckt in einem Dämpftopf über kochendem Wasser etwa 30 Minuten garen. Herausheben, bei Zimmertemperatur etwas überkühlen lassen und dann in den Kühlschrank geben. Gut durchkühlen lassen. Den Kürbis mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben schneiden und anrichten.

Tipp

Steht kein Kürbis in der richtigen Größe zur Verfügung, so kann der Pudding auch in Schälchen pochiert und nach dem Abkühlen mit anderen Früchten als Garnitur serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Kommentare16

Gefüllter Kürbis mit Kokospudding

  1. Kunst
    Kunst kommentierte am 27.12.2015 um 20:07 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 14.10.2015 um 12:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 30.06.2015 um 10:12 Uhr

    sehr interessant!

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 29.06.2015 um 06:41 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  5. littlemisscurious149
    littlemisscurious149 kommentierte am 28.05.2015 um 17:41 Uhr

    Hört sich echt gut an :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche