Gedämpfte Wan-Tan mit Hühnerfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 30 Wan-Tan-Platten (tiefgefroren oder selbstgemacht; mit 8 cm Durchmesser)
  • 10 g Morcheln (getrocknet)
  • 2 Jungzwiebeln
  • 175 g Hühnerfilet (oder Putenbrustfilet)
  • 150 g Maiskörner
  • 30 g Ingwer (frischer)
  • 4 EL Sojasauce
  • 3 EL Reiswein
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)

Für die gedämpften Wan-Tan mit Hühnerfleisch die Teigplatten bei geschlossenem Deckel kochen. Die Morcheln abschwemmen und 20 Minuten in warmem Wasser einweichen.

Die Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. Das Geflügelfleisch fein schnetzeln, mit Zwiebeln und dem abgetropften Kukuruz vermengen. Die Morcheln abrinnen lassen, ohne Stiele kleinschneiden und ebenfalls einrühren.

Den Ingwer abschälen und klein hacken. Mit Reiswein, Pfeffer, Sojasauce und Zucker durchrühren und mit den vorbereiteten Zutaten vermengen.

Nach und nach die Teigplatten auslegen und mit verquirltem Eiklar bestreichen. Jeweils einen gehäuften TL der Füllung in die Mitte der Platte setzen.

Die Ränder der Platten hochnehmen und seitlich der Füllung oder evtl. darüber fest zusammendrücken. Die Füllung kann ganz eingeschlossen sein oder evtl. oben durch eine Öffnung noch sichtbar sein.

So viele Teigtäschchen aneinander auf einen hitzebeständigen Teller oder in ein Dämpfkörbchen setzen, dass sie sich nicht berühren. Über Wasserdampf im geschlossenen Kochtopf 10 Minuten gardünsten. Die gedämpften Wan-Tan mit Hühnerfleisch servieren.

Tipp

Zu den gedämpften Wan-Tan mit Hühnerfleisch schmeckt süß-saure Chilisauce oder eine Mischung aus Sojasauce, Ingwer und Knoblauch sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Gedämpfte Wan-Tan mit Hühnerfleisch

  1. omami
    omami kommentierte am 24.09.2014 um 10:17 Uhr

    Als Kuchen oder Torte würde ich das nicht bezeichnen...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche