Gebackene Pomelofilets an Haselnuss-Zabaione

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die gebackenen Pomelofilets die Pomelos schälen und die einzelnen Spalten heraustrennen. Filettieren. Mit etwas Zucker und Zimt bestreuen. Die Filets auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr backen.

Für die Zabaione die Haselnüsse mahlen. Die Eidotter, das Ei, einen Schuss Calvados, einen Spritzer Zitronensaft, Zucker nach Belieben und Weißwein im Wasserbad cremig aufschlagen, die gemahlenen Haselnüsse und Schlagobers untermengen.

Die gebackenen Pomelofilets auf Desserttellern anrichten und die Haselnuss-Zabaione darübergeben. Die gebackenen Pomelofilets an Haselnuss-Zabaione mit Zitronenmelissenblättern und Feinkristallzucker servieren.

Tipp

Servieren Sie die gebackenen Pomelofilets an Haselnuss-Zabaione auch mit einer selbst gemachten Ribisel- oder Himbeersauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gebackene Pomelofilets an Haselnuss-Zabaione

  1. Syffl
    Syffl kommentierte am 04.01.2014 um 14:59 Uhr

    hier fehlt der Beginn ... Pomelofilets mit Calvados beträufeln? Ist das dann alles zum Backen?Wie viel Zucker braucht es in der Zabaione?Vielleicht kann ja wer weiterhelfen - ich liebe nämlich Pomelos!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche