Fischfilets Mit Nusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Fischfilet (z.B. Barsch,
  • Seeteufel oder evtl. Kabeljau)
  • Salz
  • 1 Limette; nur der Saft
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pflanzenöl (neutral)
  • 150 ml Fischfond (aus dem Glas)
  • 100 g Cashewnüsse (ungesalzen)
  • Fett (für die Form)

Die Fischfilets abspülen und abtrocknen. Mit Salz überstreuen und mit dem Limettensaft beträufeln. Die Schale der Zwiebel entfernen, fein würfeln, den Knoblauchzehe enthäuten. Das Backrohr auf 200 §C vorwärmen. In einer Bratpfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze darin goldbraun rösten. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse dazudrücken und kurz mitbraten. Mit dem Fischfond löschen und das Ganze etwa 5 Min. offen leicht wallen. Die Nüsse in einem Blitzhacker nicht zu klein hacken (etwa 2mm-Stücke). Eine flache feuerfeste geben ausfetten, die Fischfilets mit dem Limettensaft einfüllen und die Mischung aus der Bratpfanne darüber gießen. Die Nüsse darüber streuen. Die Fischfilets im Backrohr (Mitte; Umluft 180 §C) in 20-30 Min. goldbraun überbacken. Dazu passt weisser Langkornreis, Langkornreis mit Bohnen oder gebratene reife Kochbananen.

Getränk: Sie können einen trockenen Weisswein dazu anbieten, es passt aber genauso ein Bier sehr gut.

Erdnüsse verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilets Mit Nusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche