Filetsteak auf polnische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 40 g Butter
  • 2 Teelöffel Sardellenpaste
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 1 Teelöffel Kren (gerieben, aus dem Glas)
  • 4 Zwiebel
  • 2 Scheiben Ein Tag altes Weissbrot
  • 4 Filetsteaks von jeweils 150 g
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 0.5 Bund Petersilie

Erdäpfeln in der Schale ausführlich abspülen. In kaltem Wasser aufsetzen. Vom Kochen an in einer halben Stunde gardünsten. Abgiessen. Unter kaltem Wasser abschrecken und abziehen. Auskühlen. In Scheibchen bzw. Würfel schneiden. Butter mit der Sardellenpaste zusammenkneten. Öl in der Bratpfanne erhitzen. Erdäpfeln hinzufügen, mit Salz würzen und in 20 min unter häufigem Wenden braun rösten. Nach 10 min die Sardellenbutter und den Kren reinmischen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Das Weissbrot raspeln, Filetsteaks mit Haushaltspapier abtrocknen. Öl in einer zweiten Bratpfanne erhitzen. Steaks nach Wahl jetzt bzw. nach (dem Braten mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Auf jeder Seite jeweils 1 1/2 Minute im heissen Öl anbraten. Als nächstes noch auf jeder Seite 1 1/2 bis 5 min. Das richtet sich folgend, welchen Gargrad Ihre Steaks haben sollen.

Fertiggebratene Steaks auf einer aufgeheizten Platte anrichten und mit den Bratkartoffeln umlegen. Butter im Bratsaft erhitzen, Zwiebelscheiben darin goldgelb rösten. Geriebenes Brot darin anrösten. Diese Mischung über die Steaks gleichmäßig verteilen.

Petersilie abspülen, abtrocknen. Die Platte damit garnieren.

Etwa 525 Kalorien / 2197 Joule.

Zuspeise: Chicorée- oder Vogerlsalat.

Als Getränk Bier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetsteak auf polnische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche