Estragon-Hühnchen - Poulet à Liter'estragon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Hühnchen von ungefähr 1200g
  • 40 Butter
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Glas Trockener (französischer) Weisswein
  • 1 Prise Pfeffer (gestossen)
  • Ein Viertelliter Schlagobers
  • Salz (fein)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Hühnchen in vier Teile tranchieren, wobei jeder Teil eines der Gliedmassen umfasst. Würzen.

2 Stengel Estragon zurückbehalten, den restlichen Bund im Weisswein mit dem zerstossenen Pfeffer 7 bis 8 Min. weichdünsten. Die Butter auf gelindem Feuer zerrinnen lassen, die Fleischstückchen darin anbraten. Mehrmals auf die andere Seite drehen und darauf achten, dass sie nicht zu sehr braun werden lassen, sie sollen kaum gelb werden.

Während des Schmorens von Zeit zu Zeit mit zwei Löffeln Estragon-Wein begiessen. Erst wenn er verdampft ist, weiteren hinzufügen.

Ist das Fleisch gar, aus der Bratpfanne nehmen. Den Bratenfond mit dem Schlagobers loskochen, auch die Sauce soll blond sein; 2 min bei starker Temperatur mit dem Quirl aufschlagen.

Das Hühnchen damit begiessen, mit dem restlichen Estragon (gehackt) überstreuen und sehr heiß zu Tisch bringen.

Statt des Hühnchens, Hühnerbrustteile verwenden, setzt die Garzeit auf ca. 20-eine halbe Stunde runter (Pro Person eine Hühnerbrust, in die beiden Hälften zerteilt).

gemailt von Thomas Renard

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Estragon-Hühnchen - Poulet à Liter'estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche