Erbsenravioli Mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 200 g Erbsen, gepult
  • 3 Schalotten
  • 100 ml Geflügelfond
  • 100 g Butter
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Kerbelblätter, gezupft
  • Olivenöl

Für Den Ravioliteig:

  • 3 Eidotter
  • 3 Volleier
  • 300 g Instantmehl
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Eventuell ein klein bisschen Wasser

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

1. Für den Ravioliteig, die Eier und Eidotter mit Olivenöl und Salz durchrühren

und wenigstens 1 Stunde stehen (so bekommt der Teig eine bessere Farbe). Die Mischung mit dem Mehl und vielleicht ein wenig Wasser zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Den Teig in einer Folie einwickeln und 120 Minuten ruhen (kann auch schon am Vortag hergestellt werden).

2. Die Erbsen in brauner Butter mit den Schalotten anschwitzen, Salz, Pfeffer und ein bisschen Zucker dazugeben und in dem Fond weichköcheln. Wenn die Erbsen weich sind und der Fond beinahe vollständig verkocht ist, die Menge

durch ein Sieb aufstreichen, Cr‚me fraiche dazugeben und auf Eis kaltstellen, damit die Farbe nicht verblasst.

3. Denn Teig sehr dünn auswalken und 10 min antrocknen. Anschliessend die gesamte Arbeitsfläche mit Wasser bepinseln. Auf der einen Hälfte des Teiges löffelweise das Erbsenpüree mit einem Abstand von 3 cm gleichmäßig verteilen. Die andere Hälfte des Teiges darüberklappen. Den Teig um das Püree herum glatt drücken und Ravioli ausschneiden oder mit einem runden Stecher ausstechen. Die einzelnen Ravioli auf Griess legen, damit sie keine Feuchtigkeit ziehen.

4. Den Stangenspargel in gewohnter geben von der Schale befreien und in Wasser, welches mit Zucker, Salz, Saft einer Zitrone und Butter abgeschmeckt ist, al dente machen.

5. Die Ravioli in stark gesalzenem Wasser abkochen und ohne abzuschrecken in ein kleines bisschen Butter glacieren.

6. Den Stangenspargel in Stückchen schneiden und in Nussbutter schwenken, den Kerbel dazugeben und das Ganze auf einem aufgeheizten Teller plazieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsenravioli Mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche