Entrecote a la bordelaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Entrecote (ca. 1 kg Karree von dem Rind)
  • 2 EL Öl

Sauce Bordelaise:

  • 1 Scheiben Rindermark bis zweifache Masse
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Bordeaux (rot)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Fleischfond (aus dem Glas)
  • 1 Ei Butter
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)

Entrecote von allen Seiten gut mit bestreichen und in der Bratpfanne bei starker Temperatur so rasch wie möglich anbraten. Das Fleisch soll innen rosig bleiben. Jetzt bei mittlerer Hitze in etwa 15 min weiterbraten.

Das Rindermark blanchieren (kurz abbrühen) und in Würfelchen hacken. Schalotten kleinhacken und im Wein gemeinsam mit Thymian und Lorbeer auf zwei Drittel des Volumens kochen.

Fleischfond hinzfügen, folgend nochmal auf Die Hälfte des jetzigen Volumens kochen. Butter unterziehen und die Soße passieren. Das gewürfelte Rindermark zur Soße Form und das Fleisch mit der Soße überziehen. Mit der Petersilie überstreuen.

Dazu Weissbrot und Tomatensatat, wobei festfleischige Paradeiser, enthäutet und entkernt, am besten schmecken.

Charles Duchemin (Louis de Funes) bestellt inkogito als amerikanischer Tourist verkleidet Entrecote a la bordelaise und Tomatensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Entrecote a la bordelaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche