Truthahnmedaillons überbacken auf Erbsen-Champignon-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Truthahnmedaillons überbacken auf Erbsen-Champignon-Risotto die Truthahnbrust in kleine Medaillons schneiden.
Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Ziehen lassen.

Erbsen kurz in siedendem Salzwasser vorkochen, abseihen. (Erbsenschoten in mundgerechte Stücke schneiden.)
Champignons in mundgerechte Stückchen schneiden und in etwas Butter kurz anschwitzen.
Würzen und vom Feuer nehmen.

In einem Topf den Reis in etwas Butter glasig anlaufen lassen.
Suppe oder Wasser zugießen, kurz aufkochen lassen und dann Hitze auf ein Minimum zurückschalten.
Deckel aufsetzen und je nach Reissorte ca. 18 Minuten bissfest garen.
Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen sowie Champignons mit einem Schuss Schlagobers untermengen.
Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.

Backrohr auf maximale Oberhitze vorheizen.
Truthahnmedaillons in heißem Fett (Butter und Öl) rasch von allen Seiten an-, aber nicht ganz durchbraten.
Vom Feuer nehmen.

Nun Risotto in eine mit Butter ausgestrichene passende Auflaufform umfüllen, mit Thymian oder Petersilie bestreuen, die angebratenen Medaillons daraufsetzen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
Nach Belieben noch einige Butterflöckchen daraufsetzen und bei großer Oberhitze kurz überbacken, bis der Parmesan schön braun geworden ist.

Mit knackigem Salat auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare18

Truthahnmedaillons überbacken auf Erbsen-Champignon-Risotto

  1. Pico
    Pico kommentierte am 09.12.2015 um 18:41 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 30.11.2015 um 09:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.11.2015 um 15:34 Uhr

    gutes Essen

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 25.11.2015 um 10:36 Uhr

    Klingt sehr lecker

    Antworten
  5. Deloungo
    Deloungo kommentierte am 25.11.2015 um 09:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche