Schokoladengugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butterschmalz
  • 200 g Schoko (zartbitter)
  • Gerieben
  • 150 g Mandelkerne (gerieben)
  • 6 EL Rum
  • 10 g Butter (zum Einfetten)
  • 3 EL Milch (bis 4)
  • 200 g Staubzucker

Für den Schokoladengugelhupf Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken und die Germ hineinbröseln. Mit ein kleines bisschen Milch und ein klein bisschen Zucker von dem Rand zum Dampfl durchrühren. 15 Min. bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort zum Dampfl gehen.

Restliche Milch, 100 g Zitronenschale, Zucker, Ei, Salz und 150 g aufgelöstes, aber nicht heisses Butterschmalz zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Wieder an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30 x 50 cm) auswalken. Für die Füllung Schoko mit Mandelkerne, restlichem Zucker, 4 El Rum und Milch mischen und auf den Teig aufstreichen. Zusammenrollen und in die mit dem übrigen Fett gut ausgestrichene Gugelhupfform legen. Weitere 60 Min. gehen.

Im aufgeheizten Herd bei 190 °C ca. 50 min backen. Nach dem Abkühlen den Staubzucker mit dem übrigen Rum mischen und den Kuchen damit überziehen. Sie können ebenso Schokoladenglasur verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schokoladengugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte