Eintopf nach Art der Gitanos - Olla a la gitana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 1 Rinderzunge
  • 150 g Speck (frisch)
  • 150 g Gepökelter Speck
  • 1 Hendl
  • 250 g Schweinefleisch (mager)
  • 3 Erdäpfeln
  • 250 g Kürbis
  • 500 g Mangold; oder evtl. Karden
  • Salz
  • Pfefferminze
  • 200 g Langkornreis; oder Suppennudeln

Der Eintopf der Gitanos hat nichts mit dem Gericht gemein, das normalerweise in Spanien unter Gitano-Eintopf verstanden wird. Hier der 'echte' Eintopf.

Die Kichererbsen eine Nacht lang einweichen.

Die Rinderzunge genau abkratzen und abwaschen. Mit siedendem Wasser blanchieren (überbrühen), die Haut entfernen; in 2 Stunden weichkochen, dann kleinschneiden. Speck, Hendl, Zunge und Schweinefleisch in einen Kochtopf Form. Mit ausreichend Wasser aufgiessen und aufwallen lassen.

Die Kichererbsen abgießen und in den Kochtopf Form. Alles 45 Min. gardünsten.

Die Erdäpfeln sowie den Kürbis abschälen und kleinschneiden. Den Mangold ohne Stiele kleinschneiden. (Sollten Sie Karden verwenden: die Stiele von den Blättern trennen, Haut und Fasern abziehen und die Stiele in in etwa 7 cm lange Stückchen schneiden.) Das Gemüse in den Eintopf Form; mit Salz würzen.

Vor dem Servieren einen Teil der klare Suppe abgießen und in einen anderen Kochtopf Form. Suppennudeln bzw. Langkornreis hinzfügen und die klare Suppe aufwallen lassen.

Wenn der Langkornreis beziehungsweise die Nudeln gar sind, die Pfefferminze mit dem Wiegemesser zerkleinern und zur klare Suppe Form.

Erst die Suppe zu Tisch bringen, dann den Eintopf.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eintopf nach Art der Gitanos - Olla a la gitana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche