Eingesalzene Sardinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Sardinen (ziemlich klein)
  • Meersalz grob, möglichst aus Guérande
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Kaufen Sie ganz frische Sardinen, die Haut muss glänzen und das Fleisch fest sein. Die Sardinen äusserst genau schuppen Die Köpfe abtrennen und die Fische ausnehmen. Sorgfältig mit Küchenpapier putzen. In eine flache Glasschüssel legen. Mit grobem "Guerande"- Salz und mit Pfeffer würzen. Die Sardinen mit Haushaltsfolie bedecken und an einem abkühlen Ort beziehungsweise im Gemüsefach des Kühlschranks ruhen. Am nächsten Morgen mit Küchenpapier gut abwischen. Die Sardinen mit geröstetem Roggenbrot und leicht gesalzener Butter zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingesalzene Sardinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche