Vanillemus auf Marillensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Vanilleschote
  • 2 Gelatine
  • 250 ml Milch
  • 70 g Kristallzucker
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 1 Dotter
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Marillenlikör
  • Salz
  • Minze

Marillensauce:

  • 250 g Kompott-Marillen (Marillen)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

1. ) Vanilleschote in Längsrichtung aufschneiden und das Mark herauskratzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. ) Ca. 180 ml von der Milch mit Vanillemark, Zucker und einer kleinen Prise Salz aufwallen lassen. Übrige Milch mit Puddingpulver und Dotter versprudeln, in die heisse Milch gießen und bei schwacher Temperatur unter Rühren ungefähr 1 Minute leicht wallen.

3. ) Krem in eine ausreichend große Schüssel befüllen, Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Krem abkühlen, aber nicht fest werden.

4. ) Obers aufschlagen, Vanillecreme mit Likör und der Hälfte von dem Obers zügig durchrühren, über gebliebenes Obers unterziehen. Krem mit Klarsichtfolie abdecken und zum Festwerden in etwa 4 Stunden abkühlen.

5. ) Mit einem Löffel Nockerln aus der Krem ausstechen. Nockerln mit der Sauce sowie den Sesamsaat-Crackern anrichten. Mit Minze garnieren.

Marillensauce Marillen abrinnen, abschneiden und mit Saft einer Zitrone fein zermusen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vanillemus auf Marillensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche