Eier Curry - Kyet U Hin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 EL Curry
  • 5 EL Öl
  • 2 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 100 g Paradeismark
  • 250 ml Wasser
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 150 g Shrimps, aus der Tiefkühltruhe
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 Prise Worcestershiresauce
  • 4 Eier (hartgekocht)

Reis:

  • 200 g Reis
  • 1000 ml Wasser
  • Salz

Garnierung:

  • Shrimps
  • Dillspitzen

Dieses Gericht kommt aus dem hinterindischen Bundesstaat Burma. Typisch für indische Speisen: Die Kombination von Gewürzen und Langkornreis.

Zwiebel abschälen, fein in Würfel schneiden. Knoblauchzehen abschälen und mit ein wenig Salz zerreiben. Zusammen mit Ingwerpulver und Curry in das heisse Öl Form. Glasig weichdünsten, Paprika, Paradeismark und Wasser vermengen. nach und nach untermengen. Butter mit Mehl zusammenkneten. Von den aufgetauten Shrimps 5 Stück klein hacken. Mit Saft einer Zitrone und Worcestershiresauce in die Butter- Mehl- Menge Form, dann in die Soße rühren. Aufkochen. Eier halbieren und ebenfalls hinzufügen. Nur derweil auf kleiner Flamme sieden, bis die Eier die Farbe der Soße angenommen haben. Restliche Shrimps (ein paar für die Garnierung zurück) hinzufügen und heiß werden.

In der Zwischenzeit Langkornreis abspülen, abrinnen. In kochendes, gesalzenes Wasser in 20 min körnig machen. Abschrecken und gut abrinnen. In eine ausreichend große Schüssel befüllen. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken und das Eier Curry hineingeben. Mit Shrimps und gewaschenen Dillspitzen garnieren.

Menü 2/326

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eier Curry - Kyet U Hin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche