Das Geheimnis des besten Risotto mit Pfifferlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Arborio Superfino Langkornreis
  • 250 g Kleine Eierschwammerln genau reinigen, 100g davon grob zerhacken
  • 60 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 30 ml Olivenöl
  • 50 g Zwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 100 g Butter
  • 60 g Bis 80g gerieben. Parmesan
  • 15 g Schnittlauch (geschnitten)
  • 10 g Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer

Der Trick: Risotto mit heisser Suppe aufgiessen!

Das Öl in einer Kupferkasserolle mit 10 g Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig weichdünsten, Pfifferlingswuerfel beifügen und ebenfalls weichdünsten, bis das Wasser beinahe verdunstet ist. Langkornreis einstreuen, durchrühren und ein paar Min. anschwitzen, mit Wein löschen, diesen kochen und zum Schluss kochende klare Suppe aufgiessen, bis der Langkornreis knapp bedeckt ist, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Wenn nötig, immer ein klein bisschen klare Suppe zum Risotto beifügen, bis der Langkornreis "al dente" ist. Nebenbei die übrigen Eierschwammerln in ein klein bisschen Öl und Butter anschwenken, mit Salz würzen und zum Risotto Form. Zum Schluss die übrige kalte Butter, geriebenen Parmesan, Schnittlauch und Petersilie einschwenken und zwei Min. ruhen, in tiefen heissen Tellern anrichten. Für die ganz mutigen Köche: Den Risotto abschliessend mit Heidelbeeren überstreuen, die man vorher in ein klein bisschen Butter erwärmt!

Weinempfehlung von Paula Bosch: Château Dona Baissas, Cuvee Vielle Vigne,

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Das Geheimnis des besten Risotto mit Pfifferlingen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche