Currywurst Mit Hausgemachter Currysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Riesen Currywuerste von dem Fleischer (ca. 300 g je St.)

Curry-Sauce:

  • 1 Becher Paradeismark (125 g)
  • 2 EL Currypulver (eventuell mehr)
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 250 ml Orangen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • klare Suppe (gekörnte)
  • 2 Sternanis
  • Olivenöl

Pommes:

  • 8 Ofenkartoffeln
  • Fritierfett (Pflanzenfett)

Für die Curry-Sauce:

Paradeismark in Olivenöl anschwitzen. Currypulver und Cayennepfeffer dazugeben und mitschwitzen, mit Orangensaft löschen. Etwas Suppenwürfel untermengen und dann alles zusammen zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Sternanis nachwürzen. Eventuell mit Wasser verdünnen.

Selbstgemachte Pommes:

8 Ofenkartoffeln in etwa 3 x 3 cm dicke und 8 cm lange Streifchen schneiden. Die Kartoffelstaebe in kochend heissem Salzwasser 2-4 min blanchieren.

Anschliessend in tiefem Fett fertig backen, bis sie goldbraun sind.

Die Currywuerste rösten und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currywurst Mit Hausgemachter Currysauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche