Christstollen von der Bäckerei Demel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 160 g Weizenmehl glatt
  • 10 g Germ
  • 40 g Milch
  • 70 g Butter
  • 20 g zucker (feinkristall)
  • Geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 10 g Vanillezucker
  • 80 g Rosinen
  • 20 g Kandierte Früchte
  • 1 EL Rum
  • 30 g Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Butterschmalz
  • 60 g Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Germ mit einer Prise Feinkristallzucker und 20 g warmer Milch glatt rühren und so viel Mehl beifügen, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Darauf mit Mehl leicht stauben, mit einem Geschirrhangl überdecken und an einem warmen Ort aufgehen, bis der Dampfl Risse zeigt. Restliches Feinkristallzucker, Zitronenschale, Mehl, Rum, Dampfl, Vanillezucker und übrige Milch in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Rosinen, kandierte Früchte und Mandelkerne beifügen, kurz kneten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Stollen formen beziehungsweise in eine Kastenform Form. An einem warmen Ort den Stollen aufgehen (ca. Doppelte Grösse). Im aufgeheizten Herd

bei 160 °C in etwa 50-55 min backen. Dann mit heissem Butterschmalz einstreichen und mit Staubzucker panieren.

In Aluminiumfolie verpacken und eine Nacht lang ziehen.

Am darauffolgenden Tag den überschüssigen Zucker abstreichen und den Stollen nochmal dünn mit flüssiger Butter bestreichen und zuckern.

Bon Appétit!

Tipp

Verwenden Sie für den Christstollen unbehandelte Zitrusfrüchte aus Bio-Anbau!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Christstollen von der Bäckerei Demel

  1. habibti
    habibti kommentierte am 20.12.2015 um 19:57 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. rwagner
    rwagner kommentierte am 18.11.2013 um 11:54 Uhr

    Genau, hier sind Rosinen gemeint, wir werden das Rezept sofort bearbeiten, damit es hier zu keinen Verwirrungen mehr kommt. Danke für Ihr Verständnis!

    Antworten
  3. mai83
    mai83 kommentierte am 17.11.2013 um 15:16 Uhr

    Bedeutet "8 dag en" Rosinen ???

    Antworten
  4. Stanis
    Stanis kommentierte am 12.11.2013 um 19:25 Uhr

    LECKER !!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche