Borschtsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Tafelspitz
  • 200 g Vesperspeck
  • 1 Bouquet garni (bestehend aus
  • 1 Karotte, 1 Stück Sellerie,
  • 1 Porree, 1/2 Zwiebel,
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Zwiebel
  • 300 g Porree
  • 500 g Kohl
  • 300 g Karotten
  • 400 g Rote Rüben
  • 1 EL Butter
  • 8 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Tasse Sauerrahm

Tafelspitz, Speck und das Bouquet garni in einen großen Kochtopf Form und mit Wasser bedeckt 1 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. Kohl, Porree, Karotten und Rote Rüben ausführlich abspülen, reinigen und in schmale Streifen schneiden bzw. hobeln. Butter in einem Kochtopf zergehen, Zwiebeln darin glasig weichdünsten und das geschnittene Gemüse hinzfügen. Alles zusammen zwei min unter Rühren angehen. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien, ausdrücken und dazugeben und die Menge mit der klare Suppe des gekochten Rindfleisches aufgiessen. Dann 10 min leicht wallen. Mit Pfeffer, Salz, Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Das Rindfleisch und den Speck abschneiden und hinzfügen. Den Gemüseeintopf erhitzen, mit gehackter Petersilie überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Sauerrahm separat dazu anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Borschtsch

  1. Leben
    Leben kommentierte am 16.12.2015 um 06:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche