Bananige Bären-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Muffinteig:

  • 3 Stk. Bananen
  • 17 dag Rohrzucker
  • 1/8 l Rapsöl
  • 1/8 l Joghurt (0,1 % Fett)
  • 1 Stk Ei
  • 18 dag Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 5 dag Kakaopulver

Für die Deko:

  • 12 Stück Papierförmchen (für Muffins)
  • 1-2 Rippen Kochschoko (zerlassene)
  • 24 Stk Kugerl (für die Augen, kleine, aus Marzipanrohmasse)
  • 12 Stk Smarties (rot oder rosa, für die Nase)
  • 24 Stk Drageekeksi (für die Ohren)

Für die Bären-Muffins die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit Zucker vermengen und nochmal kurz durchrühren fein zerdrücken.

Mit Schneebesen Öl, Joghurt und Ei verquirreln und zur Bananenmasse geben. Dann Mehl, Kakaopulver und Backpulver zusammenmischen und vorsichtig unter die Masse rühren.

Förmchen in Muffinblech setzen und mittels Löffel die Masse einfüllen. Bei ca. 200 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen.

Zum Verzieren (muss natürlich nicht sein) die Kochschoko im Wasserbad schmelzen. Drageekeksi als Ohren mit der geschmolzenen Schoko aufkleben.

Marzipanrohmasse ist für die Augen und mit Kochschoko einen Punkt für die Pupille aufmalen. Das Smartie für die Nase aufkleben und den Mund mit dem Messer einfach einfach ausschneiden.

Tipp

Die Bären-Muffins können natürlich nach Belieben auch mit anderen Zutaten verziert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare11

Bananige Bären-Muffins

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 28.08.2015 um 09:37 Uhr

    sehr schön

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 27.08.2015 um 06:31 Uhr

    sehr lieb

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 12.07.2015 um 13:03 Uhr

    toll

    Antworten
  4. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 02.07.2015 um 00:22 Uhr

    Sehr schön

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 11.04.2015 um 18:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche