Bachsaibling mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Saibling (á 1/4 kg)
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Ausstreichen der Form)
  • 4 Zweiglein Kerbelkraut
  • 400 g Steinpilz
  • 40 g Butter
  • 1/4 l Weißwein (trocken)

Für den Bachsaibling mit Steinpilzen die Saiblinge gut waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen, innen wie außen mit Zitronensaft beträufeln sowie salzen und pfeffern.

Eine längliche Kasserolle mit zimmerwarmer Butter ausstreichen, die Saiblinge nebeneinander hineinschlichten und dazwischen jeweils ein Zweiglein Kerbel schieben.
Die Steinpilze möglichst trocken gründlich putzen, in Scheiben schneiden, in Butter ganz kurz andünsten, leicht salzen und pfeffern sowie über die Saiblinge verteilen.

Den Weißwein bis knapp an den Siedepunkt erhitzen und über die Fische gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C  ca. 15 bis 20 Minuten garen. Die Bachsaiblinge einzeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Steinpilzsoße übergießen.

Tipp

Als Beilage empfehlen wir heiße Petersilerdäpfel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare7

Bachsaibling mit Steinpilzen

  1. MJP
    MJP kommentierte am 04.03.2014 um 14:07 Uhr

    Sehr fein und lecker

    Antworten
  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 05.06.2015 um 09:28 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. andili71
    andili71 kommentierte am 22.04.2015 um 09:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. helmi48
    helmi48 kommentierte am 20.04.2015 um 10:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. gackerl
    gackerl kommentierte am 08.06.2014 um 13:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche