Gebratenes Seehechtfilet auf Bärlauch-Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Püree:

Für das Seehechtfilet:

  • 300 g Seehechtfilet
  • 15 g Mehl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)
  • 1 TL Butter
  • Zitronensaft

Zum Garnieren:

Für das gebratene Seehechtfilet auf Bärlauch-Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Die Kartoffelstückchen in einem Topf, mit kaltem Wasser knapp bedecken und gar kochen.

Währenddessen, Milch mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Butter aufkochen. Bärlauch sorgfältig waschen, trocken schwenken, klein schneiden und dazugeben. Die Bärlauch-Milch-Mischung fein pürieren.

Kartoffeln abgießen. Topf mit den Kartoffeln kurz zurück auf die ausgeschaltete Herdplatte stellen und sämtliche Flüssigkeit, die eventuell im Topf vorhanden ist, verdampfen lassen.

Kartoffeln stampfen, dabei immer wieder heiße Bärlauch-Milch zugeben, bis die Konsistenz des Pürees dem persönlichen Geschmack entspricht. Die Kartoffelmasse mit einem Schneebesen glatt rühren, eventuell nochmals abschmecken.

Seehechtfilet mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in 4 gleich große Stücke schneiden. Salzen, pfeffern und mit Mehl bestauben. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Fisch bei mittlerer Hitze in ca. 4 Minuten goldgelb braten.

Pfanne vom Herd nehmen, ein Teelöffel Butter zufügen. Seehechtfilets vorsichtig wenden, in weiteren 1–2 Minuten gar ziehen lassen. Bärlauch-Kartoffelpüree auf 2 Tellern verteilen.

Seehechtfilets darauf anrichten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Bärlauch und Bio-Zitronenscheiben garnieren.

Tipp

Zu gebratenem Seehechtfilet auf Bärlauch-Kartoffelpüree passen verschiedene Salate, geschmortes Gemüse sowie Karotten-Chips. Das Bärlauch-Kartoffelpüree nicht mit dem Pürierstab pürieren, da das Püree sonst zäh wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gebratenes Seehechtfilet auf Bärlauch-Kartoffelpüree

  1. claudia279
    claudia279 kommentierte am 22.12.2015 um 17:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 08.10.2015 um 08:16 Uhr

    Sehr fein

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche