Babynahrung: Pastinakenbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Hilfreiche Videos

Portionen: 1

  • 100-150 g Pastinaken
  • 1 TL Rapsöl

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost

Für den Pastinakenbrei die Pastinake waschen, schälen und würfelig schneiden. In wenig Wasser bei geringer Hitze weich kochen.

Wenn nötig, etwas Kochwasser abgießen. Mit dem Stabmixer pürieren und das Öl unter den Pastinakenbrei unterrühren.

Tipp

Dieser Baby-Pastinakenbrei ist für Babys ab dem 5. Lebensmonat geeignet.

Pastinaken schmecken ähnlich süß wie Karotten, sind im Gegensatz zu Karotten aber eher stuhlauflockernd.

Für den ersten Babybrei genügt es, das Gemüse mit einigen Esslöffeln Wasser zu kochen und zu pürieren. Nach zwei Wochen empfiehlt es sich, den Brei durch die Zugabe von Pflanzenöl gehaltvoller zu machen.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare8

Babynahrung: Pastinakenbrei

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 31.05.2015 um 12:37 Uhr

    klingt super

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 09.03.2016 um 18:16 Uhr

    Gut!

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 03.01.2016 um 17:02 Uhr

    Sehr gesund

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 29.05.2015 um 12:52 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. andili71
    andili71 kommentierte am 13.04.2015 um 12:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche