Feigen in süßem Vanille-Wein-Backteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Feigen in süßem Vanille-Wein-Backteig Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz halb steif aufschlagen. Nun den Zucker langsam einrieseln und das Eiweiß sehr steif schlagen.

Weißwein, Mehl, Mark einer Vanilleschote, Olivenöl und Dotter zu einem glatten Teig vermengen. Den Eischnee vorsichtig unterziehen.

Die Feigen mit einem scharfen Messer von der Schale befreien und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Anschließend die bemehlten Feigen mit einem Suppenlöffel in den Weinteig heben, vollständig untertauchen und wieder herausnehmen. Teig kurz abtropfen lassen. Dann die Früchte in 160 °C heißem Öl goldgelb backen und mit Küchenpapier Fett abtupfen.

Feigen in süßem Vanille-Wein-Backteig mit Staubzucker bestreuen und warm servieren.

Tipp

Die Feigen in süßem Vanille-Wein-Backteig auf einem Himbeerfruchtspiegel servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Feigen in süßem Vanille-Wein-Backteig

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 17.11.2015 um 18:03 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 04.11.2015 um 07:44 Uhr

    gut

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 22.09.2015 um 14:24 Uhr

    gut

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 17.08.2015 um 20:01 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.05.2015 um 21:25 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche