Baby-Rezept Gemüse-Fleisch-Brei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Ca. 20 Mittagsportionen:

  • ( ab 4. Monat)
  • 600 g Rindfleisch (mager)
  • 250 ml Fencheltee
  • 1000 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2000 g Karotten

Das Fleisch abwaschen, in große Stückchen teilen und mit dem Tee sowie ein Viertel l Wasser in einen Kelomat befüllen. Schliessen und so lange auf Stufe 2 ankochen, bis der Druckstift in die Höhe gestiegen ist. Temperatur reduzieren und ca. 45 Min. (Normalkochtopf ca 1 1/2 Stunden) gardünsten. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln gardünsten, abschälen und durch die Presse drücken. Karotten abspülen, abschälen und reinigen, der Länge nach vierteln. Das Fleisch aus der klare Suppe heben, die Hälfte Karotten darin bei Schonstufe 2 ca. 6 Min. gardünsten, herausheben und die zweite hälfte Karotten ebenso machen. Fleisch mit Suppe portionsweise im Handrührer fein zermusen, den Kartoffelschnee unterrühren. Portionen von 190 bis 220 g in Koch-Tiefkühlbeutel befüllen, verschweissen, auskühlen und einfrieren. Vor dem Essen einen Beutel entfrosten, 1 Esslöffel Butter oder evtl. Keimöl unterrühren, vielleicht mit feinstgehackten Kräutern vermengen Haltbarkeit: 2 Monate.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Gemüse-Fleisch-Brei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche