Apfelkuchen mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Stk Eier
  • 300 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250 Gramm Butter oder Margarine
  • 300 Gramm Mehl
  • 4 TL Zimt (gemahlen, gestrichen voll)
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 800 Gramm Äpfel
  • 100 Gramm Nüsse (gehackte, z.B. Walnüsse)
  • Staubzucker

Für den Apfelkuchen mit Nüssen die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und der geschmolzenen Butter (Margarine) gut verrühren.

Das Mehl mit dem Zimt, Backpulver und Salz gut vermischen, in das Zuckergemisch einrühren und zu einem glatten Teig verrühren.

Äpfel waschen, schälen und grob raspeln (darauf achten, dass das Kerngehäuse nicht mitgeraspelt wird). Den Apfelraspel und die geriebenen Nüsse unter den Teig rühren.

Eine breitere Backform sorgfältig mit Butter oder Margarine ausfetten, den Kuchenteig einfüllen und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei knapp 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Den Apfelkuchen mit Nüssen abkühlen lasen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Dieser Apfelkuchen mit Nüssen entfaltet nach 2-3 Tagen im Kühlschrank aufbewahrt seinen vollen Geschmack und ist ca 10 - 14 Tage haltbar. Mit einem Glas frischer Milch oder zu Kaffee servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelkuchen mit Nüssen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.05.2014 um 15:51 Uhr

    Köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche