Apfel-Pancakes mit Ahornsirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 3 Stk. Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Vollzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 4 Stk. Äpfel
  • 1 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • 2 EL Sesamsaat
  • Pflanzenfett (zum Braten)
  • 4 EL Ahornsirup

Für Apfel-Pancakes mit Ahornsirup Eier, Mehl, Milch, Zucker, Vanillezucker und Zimt miteinander durchrühren. Äpfel von der Schale befreien, achteln und in schmale Scheibchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Äpfel zu dem Teig geben, gut miteinander mischen.

Fett erhitzen, mit einem Löffel je eine Einheit in die Bratpfanne Form, mit Sesamsaat überstreuen und goldgelbe Pancakes rösten.

Die Pancakes mit Ahornsirup beträufeln und servieren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Apfel-Pancakes mit Ahornsirup

  1. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 06.08.2016 um 14:32 Uhr

    Ich würde statt Sesam geriebene Haselnüsse nehmen

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 21.01.2016 um 15:02 Uhr

    Habe heute diese Pancakes ausprobiert, sind auch sehr gut. 12 Stück gehen sich aus, aber ich würde sagen als Dessert reicht´s für 4 - 6 Personen. Sehr viele Äpfel im Teig, wer nicht so viele mag einfach weniger Äpfel nehmen oder Kleine ;) Nachdem die Pancake bei mir recht hoch geworden sind, da ich die Äpfel nicht ganz dünn geschnitten habe, habe ich diese dann noch im Ofen für ein paar Minuten nachbacken lassen. Auf den Sesam habe ich verzichtet.

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 14.01.2016 um 13:27 Uhr

    Ich würde mal sagen, der Tipp gehört hier definitiv nicht zum Rezept ;)

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 14.01.2016 um 13:37 Uhr

      Da haben Sie völlig Recht! Danke für den Hinweis. Der Fehler wurde bereits korrigert. Mit kulinarischen Grüßen - Die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche