"Ameisensalat" mit Bulgur & Quinoa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg. Bulgur-Quinoa-Mischung
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Becher Joghurt ((normal oder laktosefrei))
  • Dille (gerebelt)
  • Salz (nach Bedarf)

Für den Bulgur-Quinoa-Salat die Bulgur-Quinoa Mischung nach Packungsangabe kochen. Ich habe von Sonnentor etwas "Sonnenkuss"-Gewürz hinzugefügt, auch ein halber Suppenwürfel kann den Geschmack etwas verfeinern.

Kalt werden lassen, Joghurt mit Dille und Salz vermischen. Radieschen und Gurke in kleine Stücke schneiden und untermischen. Fertig!

Der Bulgur-Quinoa-Salat schmeckt unglaublich gut und erfrischend im Sommer, passt auch gut zu Grillgerichten oder indischer Küche.

Tipp

Man kann für den Bulgur-Quinoa-Salat auch Paprika oder anderes knackiges Gemüse verwenden! Ich nenne es Ameisensalat, weil die kleinen Quinoa-Kügelchen wie Ameisen im Bulgur aussehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 13 3

Kommentare69

"Ameisensalat" mit Bulgur & Quinoa

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 02.02.2016 um 21:04 Uhr

    Ein tolles Rezept, bei den man einige Sorten Gemüse nutzen kann.. was die Saison bietet

    Antworten
  2. catherine50
    catherine50 kommentierte am 02.12.2016 um 21:37 Uhr

    hm meins wahrscheinlich nicht

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 22.02.2016 um 13:45 Uhr

    Etwas frische Minze dazu

    Antworten
  4. erla
    erla kommentierte am 04.12.2015 um 10:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. drado
    drado kommentierte am 11.11.2015 um 08:49 Uhr

    Ein Superrezept, danke!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche