Amarenakirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 g Kirschen (entsteint, fest, dunkel)
  • 400 g Zucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 150 ml Amaretto
  • 100 g Gelierzucker (1:1)

Für die Amarenakirschen alle Zutaten bis auf den Gelierzucker in einer großen Schüssel gut vermengen, der Zucker muss sich vollständig auflösen und über Nacht ziehen lassen.

Zwischendurch umrühren. Dann den Saft in einen Topf umleeren und die Kirschen beiseite stellen. Den Saft aufkochen und um ein Drittel zu einem leichten Sirup einkochen.

Die Kirschen und den Gelierzucker dazugeben und 5 Minuten leicht köcheln lassen, öfter umrühren. Die Amarenakirschen in Gläser befüllen und gut verschließen.

30 Minuten auf den Kopf stellen und dann wieder umdrehen und leicht schütteln. Vollständig abkühlen lassen und kühl aufbewahren.

Ungeöffnet halten sich die Amarenakirschen bis zu 1 Jahr. Geöffnet einige Wochen im Kühlschrank. Geeignet für Desserts und wunderbar auf Eiscreme.

Tipp

Die Amarenkirschen sind auch eine nette Geschenkidee aus der eigenen Küche für Weihnachten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 3 1

Kommentare7

Amarenakirschen

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 08.11.2015 um 13:34 Uhr

    Schon gespeichert.

    Antworten
  2. marelif
    marelif kommentierte am 08.09.2014 um 09:39 Uhr

    das ist toll!

    Antworten
  3. DerFeinspitz
    DerFeinspitz kommentierte am 29.08.2014 um 19:55 Uhr

    Ich mache die Amarenakirschen nur mehr selbst. Da weiß man einfach was drinnen ist.

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 29.08.2014 um 19:32 Uhr

    ich habe es probiert und für gut befunden!

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 17.05.2014 um 08:47 Uhr

    das muss ich probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche