Marillenknödel-Lebkuchen-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Quality First Marillenknödel
  • 2 Eier
  • 250 g Topfen
  • 80 g Zucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • etwas Butter
  • Staubzucker
Sponsored by Powered by Quality First

Für den Marillenknödel-Lebkuchen-Auflauf zunächst die Marillenknödel laut Packungsanleitung kochen. Die Knödel abgießen, erkalten lassen und vierteln.

Die Eier trennen. Die Dotter mit Topfen, Zucker, Lebkuchengewürz und Zitronenschale abrühren.

Die Eiklar zu einem nicht zu festen Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben.

Vier kleine oder eine große feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen, die Topfenmasse einfüllen und die Knödelviertel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 30 Minuten backen.

Den fertigen Marillenknödel-Lebkuchen-Auflauf mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Tipp

Bestreuen Sie den Marillenknödel-Lebkuchen-Auflauf mit Butterbröseln oder mit Kokosette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare36

Marillenknödel-Lebkuchen-Auflauf

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 16.09.2015 um 12:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 24.07.2015 um 12:16 Uhr

    super Variante!

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 14.06.2015 um 16:39 Uhr

    Hab ich mir gespeichert.

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 07.04.2015 um 13:08 Uhr

    Der Topfenteig geht so schnell und die Marillen friere ich mir sowieso im Sommer immer ein paar ein - ist eine tolle Idee

    Antworten
  5. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 03.12.2014 um 20:03 Uhr

    man muß nicht alles ausprobieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche