Zucchini-Nudeln mit Bolognese

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Nudeln mit Bolognese die Zucchini schälen und mit einem Julienneschneider in Streifen schneiden, diese ergeben dann die Nudeln.
  2. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl andünsten. Das Faschierte dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Faschiertengewürz würzen.
  3. Braten bis das Fleisch größtenteils durch ist und dann mit der Tomatensauce ablöschen. Die Zucchini hinzugeben und 2-3 Minuten fertig köcheln lassen. Die Zucchini-Nudeln mit Bolognese mit ein wenig Parmesan überstreuen und servieren.

Tipp

Wer die Zucchini-Nudeln mit Bolognese vegetarisch bzw. vegan zubereiten möchte, kann statt dem Faschierten auch Tofu oder Sojaschnetzel verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3305
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Nudeln mit Bolognese

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Nudeln mit Bolognese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Nudeln mit Bolognese