Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zucchini
  • 2 Stangen Jungzwiebel
  • 1 Bund Radieschen (klein)
  • 200 g Räuchertofu
  • 200 g Glasnudeln
  • 1 Stk. Ingwer (klein, geschält)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum (klein)
  • 1 Bund Kerbel (klein)
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Sake
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sesamöl
  • 4-5 EL Sojasauce
  • Öl (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln zunächst Zucchini waschen, Enden entfernen und anschließend in feine Scheiben, diese danach in feine Streifen schneiden. Jungzwiebel putzen und längs in feine Scheiben schneiden. Radieschen feinblättrig schneiden.
  2. Tofu in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit etwa 3 EL Sojasauce marinieren.
  3. Ungefähr einen Liter Wasser aufkochen und 150 g Glasnudeln hinein legen. Topf vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nudeln abseihen und mit kaltem Wasser gut abschwemmen, danach abtropfen lassen.
  4. In einem mittleren Topf ca. 1 Liter Öl auf 180 °C erhitzen. Mit einem Holzkochlöffel die Temperatur prüfen (Stiel ins Fett halten, steigen viele feine Bläschen auf, ist das Fett heiß genug). Die restlichen Glasnudeln ins heiße Öl legen, warten bis sich die Glasnudeln vervielfachen und kurz komplett ins Öl tauchen. Sofort herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Leicht salzen und beiseite stellen.
  5. Tofu mit einem Siebschöpfer im heißen Fett etwa 2 Minuten frittieren und ebenfalls abtropfen lassen.
  6. Ingwer fein reiben. Knoblauchzehen schälen und in feine Streifen schneiden. Basilikum und Kerbel abzupfen. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Mit Sake, Honig, Sesamöl und Sojasauce vermischen und alles mit dem Gemüse zu den gekochten Glasnudeln geben und gut vermengen.
  7. Salat auf Tellern anrichten, mit Tofu und frittierten Glasnudeln garnieren und den Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln servieren.

Tipp

Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln als Beilage oder vegane Hauptspeise servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 3129
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln

  1. Merl
    Merl kommentierte am 17.07.2018 um 09:24 Uhr

    Ebenso lecker, wenn man statt Zucchini einfach auch mal Gurke nimmt.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 15.02.2017 um 08:50 Uhr

    statt Tofu lieber Schafkäse

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Tofu-Salat mit 2erlei Glasnudeln