Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zanderfilets mit Safran-Ingwer-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

Für die Safran-Ingwer-Sauce:

  • 2 EL Butter
  • 150 g Sellerie
  • 2 Schalotten
  • 125 ml Weißwein (trocken)
  • 40 ml weißer Portwein
  • 1/2 TL Safranfäden
  • 2 cm Ingwerwurzel (frisch gerieben)
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Obers
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Butter (eiskalt)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zanderfilets mit Zitronensaft säuern und salzen. Mehl mit gehackter Petersilie vermengen und die Fischfielts darin wälzen. eine Mischung aus Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets zuerst auf der Fleischseite, dann auf der Hautseite braten.
  2. Für die Safran-Ingwer-Sauce die Schalotten fein schneiden, Sellerie schälen und kleinwürfelig schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten goldgelb rösten. Selleriewürfel und Ingwer dazugeben und mitrösten. Mit weißem Portwein und Wein ablöschen und mit Suppe aufgießen. 5 Minuten köcheln, dann das Obers unterrühen. Die Safranfäden in die Sauce geben und noch etwas einkochen lassen. Die Safran-Ingwer-Sauce mit einigen eiskalten Butterflöckchen binden - die Sauce darf dabei nicht mehr kochen! Mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Zanderfilets mit der Safran-Ingwer-Sauce anrichten.

Tipp

Servieren Sie Jasminreis und Vogerlsalat zu den Zanderfilets mit Safran-Ingwer-Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 3678
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Zanderfilets mit Safran-Ingwer-Sauce

  1. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 17.11.2018 um 19:54 Uhr

    Haben gerade fertig gegessen. War sehr gut. Habe die Soße noch püriert und nur die Hälfte vom Ingwer genommen, da ich mir nicht sicher war ob es sich mit dem Safran schlägt. Kann man aber sicher die ganze Menge nehmen. Habe dazu Risotto gemacht. Herrlich

    Antworten
  2. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 17.11.2018 um 10:43 Uhr

    Das werde ich heute probieren. Auf dem Foto erkenne ich den Fisch und die safransosse, aber was ist das weiße in der Mitte? Reis?

    Antworten
    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 19.11.2018 um 09:41 Uhr

      Liebe Bienenkönigin, wir freuen uns, dass das Rezept gut ankommt und Ihnen geschmeckt hat! Wie im Tipp angegeben, handelt es sich bei dem "weißen" in der Mitte vermutlich um Jasminreis. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 24.11.2015 um 10:01 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 17.07.2015 um 00:22 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zanderfilets mit Safran-Ingwer-Sauce