Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zander auf Spargelstreifen

Zutaten

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 80 g Butter
  • 1 Stk. Schalotte (gehackt)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  • 150 ml Weißwein
  • 200 ml Fischfond
  • 100 g Doppelrahm
  • 2 EL Tandooripaste
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 2 EL Rahm (geschlagen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sauce Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und aufkochen.
  2. Fischfond hinzufügen, auf ein Drittel einreduzieren. Doppelrahm beigeben, unter Rühren kurz zum Kochen bringen.
  3. Tandooripaste und Kurkuma hinzufügen, nachwürzen, verrühren und durch ein Sieb passieren. Vor dem Servieren aufmixen, Schlagobers unterziehen.
  4. Den Spargeln schälen, in zarte Streifen schneiden. Weiße Schalen mit Geflügelfond zum Kochen bringen, 5 Minuten ziehen lassen und abseihen.
  5. Den Zander portionieren und würzen. Mit Mehl bestäuben. In Öl auf jeder Seite 3-4 Minuten anbraten.
  6. Den Fond mit kalter Butter aufkochen und die Spargelstreifen darin garen, abseihen.
  7. Die Spargelstreifen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Tomatenwürfeln bestreuen, den Fisch darauf setzen, die Sauce darübergeben und mit Korianderblättern garnieren.

Tipp

Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 2479
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Fisch bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zander auf Spargelstreifen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zander auf Spargelstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zander auf Spargelstreifen