Wildschweinleber Spessarträuber-Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Wildschweinleber, von einem möglichst jungen Tier
  • 500 g Herrenpilze (frisch)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • Einige Stengel Petersilie
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 ml Obstler
  • 150 ml Weisswein, bspw. aus Franken
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Eier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Wildschweinleber enthäuten, abtrocknen und zirka 2 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Herrenpilze reinigen, abbrausen, kurz abrinnen und in dicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und feinhacken. Die Petersilie abspülen, abtrocknen und feinhacken. Die Hälfte der Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Leberscheiben darin von beiden Seiten 3-4 min rosa rösten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. In den Braten-Fond den Obstler gießen und flambieren, dann mit dem Wein löschen und die entstandene Sauce über die Leberscheiben Form. Die feingehackte Zwiebel in der übrigen Butter hellbelb rösten, ebenso die Schwammerln. Mit Salz, Pfeffer sowie dem Saft einer Zitrone würzen. Die Eier mixen, unter die Schwammerln rühren und stocken, dann die Petersilie darüber streuen.
  2. Die Herrenpilze mit der gebratenen Leber anrichten.
  3. ** Das passt dazu **
  4. Frisches, knuspriges Weissbrot und ein Riesling aus Franken.

  • Anzahl Zugriffe: 929
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildschweinleber Spessarträuber-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschweinleber Spessarträuber-Art