Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weihnachtskekse - Einfacher Grundteig

Zubereitung

  1. Für Weihnachtskekse Rezepte - Einfacher Grundteig zunächst das Mehl und die Butter krümelig verkneten.
  2. Danach alle anderen Zutaten hinzufügen. Das geht leichter, wenn zuerst alle diese Zutaten miteinander vermengt werden und diese Masse dann zum Mehl-Butterabtrieb dazugegeben wird. Kneten Sie den Teig möglichst rasch und lassen Sie diesen dann ca. eine Stunde im Kühlschrank rasten.
  3. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen.
  4. Die Kekse nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und eventuell mit Ei bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
  6. Wer möchte, kann die feinen Weihnachtskekse nach dem Backen mit Marmelade zusammenkleben und beliebig tunken.
  7. Finden Sie hier eine Video-Anleitung für einen einfachen Mürbteig.

Tipp

Mit diesem Grundteig können Sie viele verschiedene Weihnachtskekse Rezepte nachbacken. Mit unterschiedlichen Keksausstechern, verschiedenen Füllungen oder Verzierungen können Sie eine große Vielfalt an Keksen produzieren.

Schmökern Sie durch unsere Weihnachtskekse-Bildergalerie und finden Sie mehr als 350 Anregungen.

  • Anzahl Zugriffe: 517287
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weihnachtskekse - Einfacher Grundteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare61

Weihnachtskekse - Einfacher Grundteig

  1. IsabellaElla
    IsabellaElla kommentierte am 11.12.2015 um 10:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Senior
    Senior kommentierte am 07.12.2015 um 23:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. s150
    s150 kommentierte am 07.12.2015 um 20:53 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  4. Conny92
    Conny92 kommentierte am 01.12.2017 um 10:57 Uhr

    Ist hier Sauerrahm oder Süsse Sahne gemeint?? Und schmeckt das auch mit Dinkelmehl?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtskekse - Einfacher Grundteig