Waffeln mit Chicken Salad und Mandarinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Sweet-&-salty-Waffelteig:

  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 12 g Germ (frisch)
  • 1/2 TL Salz
  • 60 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 200 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • 1 Prise Salz
  • Pflanzenöl (zum Fetten des Waffeleisens)

Für den Chicken Salad:

  • 200 Champignons (weiß)
  • Salz
  • 2 Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
  • 2 EL Kokosöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Eier (hart gekocht)
  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Joghurt
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 Bund Petersilie (fein gehackt)
  • 4 Gewürzgurken (fein gewürfelt)
  • Zucker
  • 1 Dose Mandarinen (175 g Abtropfgewicht)
  • 2 EL Zucker

Für die Waffeln mit Chicken Salad und Mandarinen zunächst den Waffelteig herstellen.

Für den Sweet-&-salty-Waffelteig die Eier trennen. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Milch zugeben und handwarm erhitzen. Nicht wärmer! Den Germ in eine Rührschüssel bröckeln, die Milchmischung dazugießen und den Germ unter Rühren auflösen. Eigelbe, Salz, Zucker, Mehl und Mineralwasser zugeben und alles zu einem glatten Teig vermischen.

Das Eiweiß und 1 Prise Salz mit dem Handmixer zu festem Eischnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter den Waffelteig heben. Den Teig 20 Minuten an einem warmen Plätzchen ruhen lassen.

Für den Chicken Salad die Champignons in Scheiben schneiden, salzen und ohne Öl in einer Pfanne anbraten, bis das Wasser austritt und verdampft ist. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

Die Hühnerbrustfilets in 1½ cm große Stücke schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin goldbraun braten, bis sie durchgegart sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Die Eier schälen und ganz klein würfeln. In einer Schüssel mit der Mayonnaise und dem Joghurt vermischen. Schnittlauch, Petersilie und Gewürzgurken zugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenstücke und Champignons unterheben.

Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Ein paar Mandarinenspalten als Deko beiseitelegen, den Rest vorsichtig unter den Salat heben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nachdem, wie »sweet« man es mag, noch etwas von dem aufgefangenen Mandarinensaft zugeben.

Das Waffeleisen fetten und die Waffeln ausbacken. Die Waffeln mit Chicken Salad anrichten und mit den zurückgelegten Mandarinenspalten garnieren.

Tipp

Ein Orangensirup gibt den Waffeln mit Chicken Salad und Mandarinen noch zusätzlich Fruchtaroma.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnten die Mandarinen Ihrer Meinung nach ersetzt werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
35 37 11

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare34

Waffeln mit Chicken Salad und Mandarinen

  1. meggy47
    meggy47 kommentierte am 05.03.2017 um 08:46 Uhr

    ich bin auch für Ananasstücke

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.05.2017 um 20:46 Uhr

    Mit Mango, Marillen, Pfirsich oder Grapefruit.

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 07.03.2017 um 16:37 Uhr

    Bananen und Mango

    Antworten
  4. marialuger
    marialuger kommentierte am 07.03.2017 um 07:53 Uhr

    mango

    Antworten
  5. molenaar
    molenaar kommentierte am 06.03.2017 um 08:54 Uhr

    Marillen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche