Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen und Steakstreifen

Zutaten

Portionen: 3

  • 250 g Vollkornspaghetti
  • 400 g Rindersteaks (Beiried/Hüferl)
  • 500 g Waldpilze (Brätlinge, Eierschwammerl, Mohrenköpfe)
  • 1/2 Stk. Zwiebel (gewürfelt)
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 EL Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen die Spaghetti in genügend Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen das Steak in Butterschmalz anbraten. Ca. 2 min von beiden Seiten. Aus der Pfanne nehmen und rasten lassen.
  2. In der gleichen Pfanne die geputzten, geschnittenen Waldpilze anrösten. Mit Weißwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Obers und etwas Nidelwasser zugeben und kurz mit wenig Mehl einkochen lassen, bis eine gute Bindung entsteht.
  3. Den ausgetretenen Fleischsaft unterrühren. Das Fleisch in Streifen schneiden, kurz in der Sauce erwärmen und anrichten.

Tipp

Für die Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen eignen sich besonders gut Milchlinge wie Brätlinge und Mohrenköpfe, da sie besonders gut mit dem Rind harmonieren. Natürlich können auch Steinpilze und Eierschwammerl verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2134
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen und Steakstreifen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen und Steakstreifen

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 29.05.2017 um 22:55 Uhr

    Ich nehme Putestreifen dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vollkorn-Spaghetti mit Waldpilzen und Steakstreifen