Schnelle Brownies

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Kochschokolade (dunkle, gehackt)
  • 170 g Zucker (braunen)
  • 170 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brownies den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hälfte der gehackten Schokolade mit der Butter entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Schokoladenbuttermischung unterrühren. Das Mehl, das Salz und das Kakaopulver unterheben (vorsicht: nicht zu lange verrühren) und zum Schluss die restliche gehackte Schokolade unterrühren.
  3. Den Teig in eine recheckige, mit Backpapier ausgelegte Form geben und die Brownies 20 bis 25 Minuten backen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Tipp

Wer mag, kann die Brownies auch vor dem Backen noch mit gehackten Nüssen belegen.

  • Anzahl Zugriffe: 5379
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelle Brownies

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Schnelle Brownies

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 07.07.2017 um 16:53 Uhr

    Da ich alles schon vorbereitet hatte, nahm ich einfach 5 Eier, sehr gut geworden, versuche ein Foto hochzuladen

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 07.07.2017 um 09:39 Uhr

    Habe erst jetzt bemerkt, wie viele Eier, nicht angegeben?

    Antworten
  3. ophelia19
    ophelia19 kommentierte am 06.07.2017 um 13:04 Uhr

    Ja, gemeint ist glattes Mehl. Und Kochschokolade reicht, wer es freilich etwas "feiner" mag, kann auch besonders gute 70%ige dunkle Schokolade verwenden. Nicht so toll schmeckt Milchschokolade, aber das ist nur meine Meinung.

    Antworten
    • Siegi St.
      Siegi St. kommentierte am 06.07.2017 um 13:46 Uhr

      Vielen Dank für die rasche Antwort, werde es mit Kochschokolade probieren.

      Antworten
  4. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 06.07.2017 um 07:50 Uhr

    Glattes Mehl? Genügt Manner Haushaltsschokolade oder eine etwas Feinere? Ein tolles Rezept, habe es gespeichert und sobald ich es gebacken habe, gebe ich ein Kommentar ab.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelle Brownies