Vegane Zimtis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Für den Guss:

  • Staubzucker
  • Zitronensaft
  • Wasser (etwas)

Für den Teig:

  • 150 g Mandeln (gemahlen)
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 150 g Staubzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 8 EL Wasser
  • 1 EL Orangenschale (gerieben)
  • 2 EL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Zimtis alle Zutaten für den Teig miteinander gut vermischen. Das Backrohr auf 230 Grad vorheizen. Dann aus dem Teig Kügelchen formen und auf ein Backpapier legen und mit kaltem Wasser befeuchteten Händen platt drücken, dass es eine Art Taler wird.

Im Backrohr fü 5 bis 7 Minuten backen. Währenddessen den Zuckerguss aus Zucker, Zitrone und etwas Wasser anrühren und auf die ausgekühlten Zimtis streichen (und eventuell noch zusätzlich verzieren).

Tipp

Achtung, der Teig ist sehr klebrig -  die Arbeitsfläche und Hände gut mit Mehl bestäuben!

Die Zimtis können auch mit anderen Glasuren, etc. verziert werden.

Was denken Sie über das Rezept?
4 4 0

Für die Zimtis alle Zutaten für den Teig miteinander gut vermischen. Das Backrohr auf 230 Grad vorheizen. Dann aus dem Teig Kügelchen formen und auf ein Backpapier legen und mit kaltem Wasser befeuchteten Händen platt drücken, dass es eine Art Taler wird.

Im Backrohr fü 5 bis 7 Minuten backen. Währenddessen den Zuckerguss aus Zucker, Zitrone und etwas Wasser anrühren und auf die ausgekühlten Zimtis streichen (und eventuell noch zusätzlich verzieren).

Tipp

Achtung, der Teig ist sehr klebrig -  die Arbeitsfläche und Hände gut mit Mehl bestäuben!

Die Zimtis können auch mit anderen Glasuren, etc. verziert werden.

Was denken Sie über das Rezept?
4 4 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Vegane Zimtis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche