Thunfischlasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Karotten
  • 3 EL Öl
  • 1 Becher Sojabohnenkeime
  • (Abtropfgewicht 220 g)

Sosse:

  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Paradeiser (passiert)
  • Oregano
  • Basilikum
  • Estragon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl
  • (Abtropfgewicht jeweils zirka 150 g)
  • 3 Gewürzgurken
  • 250 g Lasagnenudeln
  • 100 g Gouda-Käse (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Porree in Ringe schneiden, Karotten reiben. Öl erhitzen, Gemüse darin andünsten und mit abgetropften Sojabohnenkeimen mischen.

Für die Soße Fett erhitzen, Mehl darin andünsten und mit Wasser löschen. Tomatenmasse und Gewürze hinzfügen, zum Kochen bringen und nachwürzen.

Thunfisch abrinnen und zerpflücken, Gurken kleinschneiden und mit ein Viertel der Soße vermengen.

In eine gerettete rechteckige Gratinform abwechselnd Lasagnenudeln, Gemüse und Thunfisch einschichten. Mit Nudeln abschliessen und übrige Soße darübergiessen.

Käse darüberstreuen und geben in das kalte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 Grad / 35 bis 45 min, 5 min 0.

Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Thunfischlasagne

  1. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 18.01.2017 um 11:17 Uhr

    Das ist mittlerweile mein Lieblings-Lasagnerezept, das ohne Bechamelsoße auskommt und dadurch nicht so üppig und schwer ausfällt! Meine Familie liebt diese Lasagne!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche