Eierschwammerlknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Erdäpfelteig:

  • 500 g Erdäpfel (mehlig)
  • 90 g Mehl (griffig)
  • 90 g Mehl (glatt)
  • 20 g Grieß
  • 2 Stück Eidotter
  • 50 g Butter (weich, oder zerlassen)
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Eierschwammerl (klein)
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 100 g Paprikaschoten (gehackt)
  • 4 cl Öl (oder Butter)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 KL Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 100 g Brösel (von entrindetem Weißbrot)
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Für die Eierschwammerlknödel den Erdäpfelteig die am Vortag gekochten Erdäpfel schälen und passieren (durch eine Erdäpfelpresse drücken). Gemeinsam mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und danach nicht zu lange stehen lassen.

Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in Öl anschwitzen. Pilze zugeben und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Würzig abschmecken und überkühlen lassen. Dann Ei, gehackte Petersilie sowie Brösel untermengen, kleine Knödel aus der Masse formen und mit dem Teig umhüllen und die Eierschwammerlknödel ca. 12 Minuten kochen.

Tipp

Die Eierschwammerlknödel schmecken als Hauptspeise oder Beilage.

Was denken Sie über das Rezept?
25 15 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare60

Eierschwammerlknödel

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 27.07.2017 um 10:49 Uhr

    weniger Schnittlauch, dann schmeckt man die Eierschwammerl besser

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 04.09.2016 um 16:26 Uhr

    Sehr gut! Etwas braune Butter darüber und ein grüner Salat - ein herrliches Essen!

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 23.01.2016 um 11:52 Uhr

    Als alternative Kräuter bieten sich z.B. Thymian, Rosmarin oder Liebstöckl an.

    Antworten
  4. maus33331
    maus33331 kommentierte am 27.10.2015 um 19:43 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 13.09.2015 um 20:27 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche