Taboulé

Anzahl Zugriffe: 10.513

Zutaten

Portionen: 6

Zubereitung

  1. Für das Taboulé den Grieß schon am Morgen kochen, damit er gut durchziehen kann.
  2. In eine ausreichend große Schüssel geben. Das Gemüse klein würfeln. Unter den rohen Grieß mengen, mit ausreichend Pfeffer, Salz, Zitronensaft und Olivenöl anmachen und wenigstens 120 Minuten bei geschlossenem Deckel durchziehen und quellen lassen.
  3. Vor dem Servieren den Salat noch einmal gut verrühren und nachwürzen. Eventuell wird man nochmals mit Salz, Saft einer Zitrone und Olivenöl nachwürzen müssen. Erst jetzt die fein geschnittene Minze zum Taboulé geben.

Tipp

Ist das Taboulé zu trocken, mit einem Schuss Wasser oder klare Suppe einweichen.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Taboulé

Ähnliche Rezepte

7 Kommentare „Taboulé“

  1. yoyama
    yoyama — 24.1.2022 um 11:16 Uhr

    köstlich

  2. franziska 1
    franziska 1 — 26.7.2021 um 20:38 Uhr

    tolles Rezept

  3. mwhk66
    mwhk66 — 2.2.2018 um 09:18 Uhr

    Das Gewürz SUMAC fehlt bei diesem Rezept.

  4. einWiener70
    einWiener70 — 28.12.2016 um 20:22 Uhr

    Den Grieß kochen und danach etwas unter den ROHEN Grieß mengen? Wie geht das?

    • apple3
      apple3 — 23.8.2020 um 06:42 Uhr

      ich vermute, hier ist gemeint, dass der gekochte Couscous nicht wieder erwärmt wird... liebe grüße!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Taboulé