Szegediner Krautfleisch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Szegediner Krautfleisch wird das Schweinefleisch in Würfel geschnitten.
  2. Die Speckwürfel werden mit kleingeschnittener Zwiebel glasig angeröstet. Ebenso die Schweinefleischwürfel anrösten und Paprikapulver dazugeben und mit Essig ablöschen.
  3. Sauerkraut, Kümmel, Knoblauch und Salz hinzufügen und weichdünsten.
  4. Zum Schluss das Szegediner Krautfleisch mit Mehl und Rahm binden.

Tipp

Zu dem Szegediner Krautfleisch passt sehr gut Salzkartoffeln oder Semmelknödeln.

  • Anzahl Zugriffe: 11360
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Szegediner Krautfleisch

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 29.10.2015 um 21:07 Uhr

    Und am besten schmeckst, wenn noch eine Schwarte am Fleisch ist!

    Antworten
  2. Schnuffi
    Schnuffi kommentierte am 05.01.2018 um 14:13 Uhr

    Sehr schmackhaft, am Fleisch muß unbedingt etwas Fett sein, ich gebe noch frische Petersilie und etwas Chili hinzu, statt Rahm nehme ich Rama Cremfine.

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 03.03.2017 um 10:06 Uhr

    Am besten eignet sich Schopfbraten dafür.

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 27.11.2015 um 23:30 Uhr

    einfach gut

    Antworten
  5. claudia279
    claudia279 kommentierte am 05.11.2015 um 17:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Szegediner Krautfleisch